Internationale Krankenversicherung

Internationale Krankenversicherung: Gut gesichert unterwegs!

Bei Unfall oder Krankheit im Ausland ist die finanzielle Absicherung durch die obligatorische Grundversicherung keineswegs immer ausreichend. Die Kostendeckung ist limitiert und je nach Grund der ärztlichen Behandlung und Land, in dem sie stattfindet, kann dieses Limit schnell überschritten werden.

Hier greift eine Internationale Krankenversicherung, die sehr oft volle Kostendeckung bei ärztlichen Behandlungen im Ausland bietet. Auch bei Notfallbergungen und Rücktransporten in die Schweiz ist der Versicherungsschutz oft grösser als bei der obligatorischen Grundversicherung.

Jetzt Infos anfordern

Vorteile durch eine Internationale Krankenversicherung:

  • Teils volle Kostendeckung bei Notfällen statt nur bis zum doppelten Tarif der allgemeinen Abteilung des Wohnkantons oder gemäss bilateralem Abkommen mit der EU.
  • Oftmals volle Deckung bei Notfalltransporten und Repatriierung.
  • Abhängig von der Zusatzversicherung hohe Deckung für Kosten von Such- und Bergungsaktionen.

Kostenlos & einfach Informationen anfordern

Bestellen Sie jetzt gratis Informationen für passende Zusatzversicherungen:

Eine internationale Krankenversicherung ist oft Teil einer umfassenden Zusatz-Versicherungslösung und ist vor allem für diejenigen Schweizer interessant, die öfters als einmal im Jahr beruflich oder privat im Ausland verweilen. Für sie ist eine Zusatzversicherung, deren Leistungen im Ausland über die der obligatorischen Grundversicherung hinausgeht, fast schon Pflicht. Für alle anderen ist sie eine Option, die durchaus zu überlegen wäre.